weather-image
12°
20:58-Schmach in Barsinghausen

Desaster für MTVO-Reserve

Handball (mic). Die sportliche Situation bei der Reserve des MTV Obernkirchen wird immer prekärer! Ohne den privat verhinderten Trainer Herbert Rachow und ohne Betreuer erlebten die Bergstädter beim TSV Barsinghausen II ein 58:20-Desaster.

"Bevor wir die Mannschaft vom Spielbetrieb hätten abmelden müssen sind wir mit einer absoluten Nottruppe angetreten", so der verletzte MTV-Linksaußen Lars Dreier. Das abgeschlagene Schlusslicht wurde von den torhungrigen Deisterstädtern regelrecht an die Wand gespielt und bereits bis zum hohen 24:7-Pausenrückstand demontiert. In Abwehr und Angriff lief beim MTV wenig in geordneten Bahnen. Keeper Thorsten Mischke konnte einem Leid tun und wurde von seinen Vorderleuten völlig im Stich gelassen. Im zweiten Durchgang nahm das Drama seinen Lauf. Die harmlosen Bergstädter wurden nach allen Regeln der Handballkunst vom Parkett gefegt. MTVO II: Krüger 5, Käthner 3, Häberli 4, Mevert 2, Böhning 1, Geitz 2, Brauch 2, D. Bergmann 1.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt