×
Kinderschutzbund lädt Flüchtlinge ein – und ist von der Resonanz überwältigt / Projekt „Gut ankommen“ startet mit Erfolg

Der vielleicht größte Neujahrsspaziergang von Rinteln

Rinteln. Es war vielleicht der größte Neujahrsspaziergang, den Rinteln in diesem Jahr gesehen hat. Am Neujahrstag zogen etwa 30 Kinder und 40 Erwachsene mit Albrecht Schäffer vom Kinderschutzbund Rinteln an der Spitze von der Nordstadt durch die Altstadt in die Klosterstraße. Im Rahmen des Landesprojekts „Gut ankommen in Niedersachsen“ hatte Schäffer die Flüchtlinge in der Notunterkunft Prince Rupert School zum Neujahrsspaziergang eingeladen. Von der Resonanz war er dann aber doch leicht überrascht. „Mit so vielen Teilnehmern haben wir nicht gerechnet“, sagte Schäffer noch am Neujahrstag im Gespräch mit unserer Zeitung.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt