weather-image
22°
Fußball, Bier und Bratwurst für drei Euro locken beim VfB über 5300 Fans

Der VfL Bückeburg verliert vor der Rekordkulisse in Oldenburg mit 1:2

Niedersachsenliga (ku). Das war Gänsehaut pur: über 5300 Zuschauer im Stadion am Marschweg, Rekordkulisse für eine Niedersachsenligapartie. Dazu optimale Rahmenbedingungen in zweitligareifer Umgebung, für die Bückeburger Spieler sicher ein einmaliges Erlebnis.

Florim Mustafa (r.) zeigte im Mittelfeld eine starke Leistung.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt