weather-image
17°
Nottebrock-Schützlinge mit Heimaufgaben gegen SV Ramlingen-Ehlershausen und Germania Leer

Der VfL Bückeburg hat sechs Ostereier fest im Visier

Niedersachsenliga (ku). Es war in den letzten Jahren nicht selten, dass der Doppelspieltag zu Ostern für viele Vereine den entscheidenden Punkt in der Saison darstellte. Für den VfL Bückeburg wird es klar die Weichenstellung, ob der Zug in die Bezirksoberliga fährt oder eine Chance auf das Erreichen der neuen Oberliga bestehen bleibt. Nur sechs Punkte können das kleine Hoffnungsfünkchen weiter glimmen lassen.

Der laufstarke Niklas Fritsche (r.) soll das Bückeburger Angriff


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt