×
Erich Moewes (1875-1951) – zum 60. Todestag des ehemaligen Landrats der Grafschaft Schaumburg

Der vergessene Staatsdiener

Die Nachrufe fielen eher dürftig und nichtssagend aus. Am 21. Januar 1951 sei im Alter von 76 Jahren in Hildesheim „Oberregierungsrat Dr. Moewes, der frühere Landrat unseres Kreises, verstorben“, meldete vor 60 Jahren die Schaumburger Zeitung. Moewes habe „unter schwierigen Verhältnissen unseren Kreis mit geschicktem Ausgleich der politischen Gegensätze und mit großem Verwaltungstalent bis 1934 geführt“. Dabei habe er in Rinteln und der Grafschaft viel Vertrauen genossen, „seine von politischen Gegnern erzwungene Versetzung sei allseits lebhaft bedauert“ worden. „Viele werden seiner gern gedenken“.

Autor:

Wilhelm Gerntrup


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt