×

Der Urlaub vom Alltag

Stephan Strottmann

Autor:

Pastor

Zu wem soll ich mich zählen? Zu den Glücklichen, die einen wunderschönen Urlaub hinter sich haben, den sich andere aus finanziellen oder anderen Gründen gar nicht leisten können? Oder zu den Armen, die auf diese "schönste Zeit des Jahres" hinleben, die dann viel zu schnell verfliegt und mich all zu schnell wieder im Alltagsstress versinken lässt? Oder lebe ich nach der Devise "nach dem Urlaub ist vor dem Urlaub" und hangele mich so von einem Ziel zum nächsten? Ich denke, dann wäre ich wirklich arm dran. Wenn der Alltag nur überstanden sein will und selbst keinerlei Lebensqualität bietet, dann kann mir auch der Urlaub letztlich nicht zu einem glücklichen Leben verhelfen. Denn schließlich bestimmt doch der Alltag unser Leben. Oder? Was aber ist der "Alltag"? Die Abfolge des immer Gleichen? Hoffentlich nicht! Ich habe das Glück, einen sehr abwechslungsreichen und spannenden Beruf auszuüben. Aber egal wie unser Beruf oder unser Eingespanntsein in die häusliche Arbeit aussieht, es braucht auch mitten in diesem Alltag Auszeiten und Rückzugsmöglichkeiten. Ein alltägliches Einerlei ermüdet und schadet der Seele. Dieses tiefe Wissen spricht aus dem Schöpfungsbericht am Anfang der Bibel. Dort legt Gott selbst einen Ruhetag ein, den er dann auch uns Menschen zuspricht. Spätestens der Urlaub lehrt mich das immer wieder neu: Ich brauche Oasen der Ruhe, Phasen der Erholung und neuer Anstöße, Zeit für Erinnerung und fröhliches Miteinander. Mitten im Alltag will der Sonntag solche "Zeitfenster"öffnen. Er will geschenkte Zeit sein, wöchentliche Unterbrechung unseres Trotts. Und wer am Sonntag arbeiten muss, mag, ja muss sich andere Zeiten suchen. So möchte ich meinen Alltag bewusster leben, mich auch jetzt und hier an dem freuen, was Gott uns schenkt - und mich auf den nächsten Urlaubfreuen! ist Pastor in Steinbergen .




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt