weather-image
30°

Der Süntel hat auch ohne Douglasie Vielfalt

BAD MÜNDER. Die natürliche Waldentwicklung erhitzt weiterhin die Gemüter. Nach Waldarbeiten der Landesforsten hatten sich Spaziergänger im Süntel über vermeintliche Kahlschläge beschwert, die Landesforsten argumentierten hingegen mit regulären Waldarbeiten.

Welche Bäume dürfen im Süntel gefällt werden? Heimatbundvorsitzender Michael Meier vertraut den Forstämtern. Foto: Archiv/Mensing
dittrich

Autor

Benedikt Dittrich Redakteur zur Autorenseite


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt