×
FC Stadthagen gewinnt mit 4:1 / Schlusslicht leistet heftig Widerstand

Der starke Illy Syla entscheidet das Spiel

Bezirksliga (jö). Leicht war es nicht, aber die drei Punkte sind verbucht. Der FC Stadthagen gewann sein Spiel beim Schlusslicht BW Salzhemmendorf mit einem am Ende deutlichen 4:1.

Der Tabellenletzte leistete aber so viel Widerstand, dass es zwischenzeitlich bedenklich eng für Stadthagen wurde. Die Gäste hatten einen guten Start, waren in der ersten Halbzeit das klar bessere Team und gingen in der 26. Minute verdient mit 1:0 in Führung. Stojance Naunov traf mit einem schönen flachen Freistoß aus 25 Metern genau ins Eck. Nach der Pause erwachten bei Salzhemmendorf plötzlich die Lebensgeister. Der zukünftige Kreisligist kam immer besser ins Spiel. Doch zunächst erhöhte Stadthagen in der 50. Minute auf 2:0. Illy Syla spielte sich durch und bereitete das Tor von Stojance Naunov mustergültig vor. Fünf Minuten später erzielte Salzhemmendorf durch Georg Reader aber den Anschlusstreffer. Doch Stadthagen hatte Illy Syla, der ein starkes Spiel machte, und sich reihenweise Chancen erarbeitete. Zweimal traf er den Pfosten, ehe er in der 75. Minute zum spielentscheidenden 3:1 erhöhte. Das 4:1 erzielte Ricardo Diaz-Garcia in der 89. Minute. FC: Miotti, Hoppe (73. Meyer), Feyzi Tarak, Topcu, Diaz-Garcia, Naunov, Syla (86. Pardis), Wolf, Knigge, Nicolai, Levent Tarak (65. Schade).




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt