weather-image
23°
Stadt reagiert auf Kritik an der Grünpflege – und stellt der Politik die Rahmenbedingungen vor

Der Spagat zwischen Pflicht und Anspruch

Bad Münder (jhr). Die Grünpflege in der Stadt steht in der Kritik. Das Erscheinungsbild, so der Tenor der Vorwürfe, in die zuletzt auch einige Ratsherren einstimmten, entspreche nicht dem einer Stadt, die sich für Gäste und Bürger attraktiv darstellen wolle. Im Bauausschuss nahmen jetzt Fachbereichsleiter Uwe Hünefeld und Bauhof-Leiter Hans-Jürgen Lamp Stellung, gingen dabei auch auf die aktuelle Situation des Bauhofes ein.

270_008_5907723_lkbm102_1910_kurpark_26.jpg


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt