weather-image
16°
Morgendliche Geschwindigkeitsmessungen auf der Rintelner Straße / Polizei: "Hier passiert zu viel"

Der Rekordhalter rast mit 121 km/h durch

Obernkirchen (rnk). Da staunt der Autofahrer: Es ist 6.25 Uhr am Montagmorgen - und die Polizei kontrolliert auf der Rintelner Straße die Geschwindigkeit. Der frühe Beginn sei Programm, erklärt Hauptkommissar Rainer Schlie: "Niemand soll denken, dass die Polizei nur zu ihren festgelegten Dienststunden den Verkehr überwacht."

0000485258.jpg


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt