weather-image
14°
Planungs- und Umweltausschuss des Nachbarkreises schlägt Planungsverband für Großprojekt vor

Der Regio-Port-Weser steht jetzt am Anfang

Minden/Bückeburg (mt). Sollte der globale Handel stagnieren, ist der Mühlenkreis daran jedenfalls nicht schuld. Am Mittwoch beschlossen die Mitglieder des Planungs- und Umweltausschusses des Kreises, gemeinsam mit den Schaumburger Nachbarn sowie den Städten Bückeburg und Minden, den Güterumschlagplatz Regio-Port für Schiene, Straße und Binnenschifffahrt zu planen.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt