×
30 Jahre nach Erfindung

Der Raritäten-Oldtimer: Sportwagen Treser bei Classic Days

Als moderne Exoten unter lauter, zum Teil sehr alten, Autos präsentierte der Wahl-Hamelner Walter Treser bei den Classic Days auf Schloss Dyck in diesem Jahr zum Eintritt in das Oldtimer-Alter zwei Prototypen seines Treser Sportwagen T1, die vor 30 Jahren auf der Automobilausstellung IAA in Frankfurt gezeigt wurden. Vorgestellt wurden die Fahrzeuge, ein roter Roadster und ein schwarzes Coupé im Originalzustand im Concours d´Elegance der FIVA (Federation Internationale Vehicules Anciens) und dort von internationalen Wertungsrichtern juriert. Ein dritter Platz in der Klasse „The Moderns“ hinter zwei Ferrari war das Ergebnis für die Nachwuchs-Oldtimer.

Avatar2

Autor

Andrea Gerstenberger Reporterin
Angebot auswählen und weiterlesen. NDZ +

NDZ+ 3für3

3 Monate lesen - 3€ zahlen
Alle NDZ+ Inhalte, NDZ Mobil-App
Was ist NDZ+ ?

3,00 €

(monatlich kündbar)

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
NDZ+

Alle NDZ+ Inhalte, NDZ Mobil-App
Was ist NDZ+ ?

0,99 €

(monatlich kündbar)

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
NDZ Digital

Digitales Komplettpaket:
alle NDZ+ Inhalte, E-Paper, historisches Archiv, NDZ-Zeitreise

24,25 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt