weather-image
30°
21. November 1987: Die Spieleshow „Einer wird gewinnen“ mit Kulenkampff endet

Der Quotenkönig dankt ab

Am 13. Oktober 1984 ist dem Moderator die Freude sichtlich anzusehen: Zum zweiten Mal in 31 Jahren kann er seine Samstagabend-Sendung pünktlich beenden. Feixend fordert er ARD auf: „Und jetzt überlegt Euch mal, Kinder, was Ihr die neun Minuten machen wollt“. Da die ARD auf diesen Fall überhaupt nicht vorbereitet ist, wird minutenlang das ARD-Logo ausgestrahlt.

Hans-Joachim Kulenkampff (li.) spricht am 21. November.1987 in der letzten Ausgabe seiner Fernseh-Quizsendung „Einer wird gewinnen“ mit dem Kandidaten Ivan Martin. foto: dpa
4301_1_orggross_f-westermann

Autor

Frank Westermann Redakteur zur Autorenseite


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt