×

Der Preis ist heiß

Bückeburg (jp). Der Preis für die härteste körperliche Arbeit auf der Landpartie 2007 ist - hochverdient - an Lars Hille gegangen.

An allen vier Sonnentagen war der Südhorstener für einen Würzburger Mode- und Jagdausstatter im Elchkostüm auf dem Schlossparkgelände unterwegs. Wie heiß es unter dem Kunstfell gewesen ist, lässt sich nur erahnen. Für den schweißtreibenden Job gab es nicht nur von Alexander Fürst zu Schaumburg-Lippe und Mit-Organisatorin Bianca Sturm anlässlich der letzten Hutprämierung im Rosenrondell ein Sonderpräsent, sondern auch die Aufmerksamkeit der überregionalen Medien aus Hannover.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt