weather-image
15°
Doku-Star Cesar Millan kommt mit tierischem Programm nach Hannover

Der mit dem Hund spricht

Hannover. Als der Hundeflüsterer ist er bereits mit seiner Dokumentarreihe bekannt: Cesar Millan. Nun kommt der Vierpfotenliebhaber, für den sich kein Hund nicht erziehen lässt, nach Hannover – während seiner ersten Europa-Tournee. In der Swiss Life Hall Hannover gastiert er mit seinem Tourneeprogramm „Leader Of The Pack“. Am Mittwoch, 17. September, geht’s um 20 Uhr los. Tickets gibt es im Vorverkauf (siehe Hinweis „Ticket-Service“ auf dieser Seite).

270_008_7105656_frei102_2604_Hunde.jpg

„Hunde sind instinktgesteuerte Tiere“

Für Hundeliebhaber aus aller Welt ist der US-Amerikaner mit seiner Dokumentar-Serie kein unbeschriebenes Blatt. Im Herbst kommt der Bestseller-Autor und zweifach Emmy-nominierte TV-Star Cesar Millan mit seinem Live Programm in die Landeshauptstadt. Seine einzigartigen Methoden, mit denen er erfolgreich Fehlverhalten bei Hunden korrigiert, präsentiert Cesar Millan nun auch erstmals in Deutschland: Seine Infotainment-Show richtet sich an Hundeerfahrene, aber auch an Hundeveteranen. Cesar Millan ist anerkannter Experte in Sachen Hundeerziehung und -resozialisierung. Seine Techniken ermöglichen eine glücklichere und gesündere Beziehung zwischen den Menschen und ihren vierbeinigen Begleitern: In seiner über 25-jährigen Arbeit mit den Vierpfötern hat Cesar Millan eine erfolgreiche Philosophie von Vertrauen, Respekt und Liebe entwickelt, um aggressive, ängstliche und zwangsgestörte Hunde zu resozialisieren. Dies gelingt ihm, indem er den Haltern aufzeigt, wie sich ihr eigenes Verhalten auf das ihres Tieres auswirkt: „Hunde sind instinktgesteuerte Tiere, die ihre Umwelt mithilfe ihrer Nase, Augen und Ohren – und zwar in dieser Reihenfolge – wahrnehmen“, erklärt Millan. „Wenn wir Hunde vermenschlichen, bringen wir ihre Natur aus dem Gleichgewicht. Und dieses Ungleichgewicht führt zu Verhaltensproblemen.“ Deshalb möchte er, dass die Menschen die Welt der Hunde verstehen.rd/fg



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt