In Eimbeckhausen wird die Straße „Hinterm Junkerhof“ erneuert / Ortsrat lässt sich Vorhaben vorstellen

Der letzte Teil der Dorferneuerung ist geplant

Eimbeckhausen (jhr). Nach acht Jahren geht die Dorferneuerung in Eimbeckhausen auf die Zielgerade. Bauamtsleiter Uwe Hünefeld stellte den Mitgliedern des Ortsrates und interessierten Zuhörern am Mittwochabend die Planung der Verwaltung für den letzten Abschnitt, die Straße „Hinterm Junkernhof“, vor. Zuvor waren bereits die Anlieger und der Arbeitskreis Dorferneuerung informiert worden.

Ortsratsmitglieder und Gäste der Sitzung begutachten die Planung


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt