×
Mitreißende Lesung mit Stimmgeberin Patricia Prawitt: Über 70 Zuhörer kommen in die Stadtbücherei

Der kleine Ritter Rost ist Kult im Kinderzimmer

Rinteln (who). Über 70 Kinder haben in der Rintelner Stadtbücherei unter Beweis gestellt, dass das gedruckte Buch die Konkurrenz von Fernsehen und Computerspielen nicht fürchten muss. Es braucht einfach nur gute Geschichten - und jemanden, der sie vortragen kann, dann werden Kinder zu begeisterten Leseratten.

Die Abenteuer von Ritter Rost sind aus dem Stoff gemacht, der seit Jahren Kinder bereits im Vorschulalter fürs Lesen oder Vorlesenlassen begeistert. Im Rahmen der Aktionswoche "Deutschland liest, Treffpunkt Stadtbibliothek" hatten Andrea Tuschke als Stadtbücherei-Leiterin und ihr Team deshalb den kauzigen Ritter für eine ausgedehnte Hör-Kostprobe auserkoren. Und mit Patricia Prawitt gab es auch jemanden, der diese Geschichten absolut überzeugend vortragen kann. Schon lange, bevor es richtig losging, war der Raum bis in die letzte Ecke mit erwartungsvollen Kindern gefüllt. Eltern und Kenner der Kinderbuchszene bestätigen: "Ritter Rost ist Kinderzimmerkult!" Vor 13 Jahren sind der kleine Ritter und seine Freunde ausgezogen, um Deutschlands Kinderzimmer zu erobern. Im Mittelpunkt der Geschichte stehen Ritter Rost, der ganz aus Schrott gemacht ist; der Hausdrache Koks, der nur seine Blechnase von einem alten Feuerzeug hat, sowie das Burgfräulein Bö als gute Seele der märchenhaften Gesellschaft, zu der noch weitere skurrile Charaktere gehören. So wie König Bleifuß der Verborgene oder sein Schreiber Ratzefummel. Mittlerweile neun Bände hat Jörg Hilbert als Ritter-Rost-Erfinder und -Zeichner gemeinsam mit Felix Janosa als Co-Autor geschrieben. Und in Kürze soll es ein zehntes Buch geben. So erklärt Patricia Prawitt den Kindern und Eltern in der Stadtbücherei, ehe sie mit ihrer Lesung aus "Ritter Rost und das Gespenst" ins Vorlese- und Hörvergnügen startet. Die Schauspielerin, Sängerin und Musikerin ist ein wahres Multitalent und genau die richtige Besetzung, um anstelle der Autoren den Ritter Rost und seine Freunde vorzustellen. "Du kannst das besser als wir, deshalb schreiben wir lieber neue Bücher und du gehst auf Vorlesereisen", hätten diese ihr gesagt, erklärt sie den wartenden Kindern. Und sie versteht ihre Aufgabe: Patricia Prawitt aus Wörishofen ist nämlich die Stimme für mehrere Figuren der Geschichten und der Lieder, die sämtlich auf den CDs zu hören sind, die den Büchern beiliegen. Zusammen mit Projektionen der Buchillustrationen macht Patricia Prawitt daraus eine lebendige und zündende Multimedia-Show. "Einfach nur gut", bezeugen die mitgekommenen Eltern in der Stadtbücherei. So gut, dass es sich lohnt, das Ganze sogar mehrmals mitzuerleben. So wie für Christian und Dagmar John und ihren kleinen Sohn: Zusammen mit sechs Freunden des Fünfjährigen wollen sie Ritter Rost sowohl in der Rintelner als auch in der Bückeburger Stadtbücherei erleben. "Unser Sohn hat bis jetzt nur zwei der Bände, aber wir haben schon ganz viele Bücher an Freunde verschenkt", erklärt Dagmar John. Aber ohne Patricia Prawitt wäre die Vorlesung nur halb so schön, bekennt die Mutter: Sie habe die Multikünstlerin und Stimmgeberin für die Kindergeschichten schon bei einem früheren Auftritt in der Stadtbücherei kennengelernt. "Sie ist eine unglaublich mitreißende Persönlichkeit." "Die Kinder singen alle mit, und ein Junge hat sogar einen Ritterschild und ein Holzschwert mitgebracht", ist Andrea Tuschke begeistert. Angesichts der großen Anziehungskraft des kleinen Ritters aus Schrott bedauert sie, "dass uns Eltern erst vor drei Jahren gefragt haben, ?haben Sie denn keine Bücher von Ritter Rost?'" Daraufhin seien die Bücher schleunigst angeschafft worden - und selbstverständlich wird auch Band 10 schnellstens nach Erscheinen verfügbar sein.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt