weather-image
17°
Ein Mal im Jahr werden die Grabmale auf dem Kathrinhäger Friedhof überprüft

Der Kipp-Test auf dem Friedhof: Wer wackelt, kriegt einen geklebt

Kathrinhagen (who). Die Unfallverhütungsvorschriften schreiben es vor: Ein Mal im Jahr müssen Grabmale auf ihre Standfestigkeit geprüft werden. Und wenn etwas wackelt, muss gesichert werden.

Ulrich Schmidt stellt mit dem Kipp-Tester sicher, dass keiner de


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt