Zahlen entwickeln sich positiv: 2006 gehen deutlich mehr Besucher ins Kino als im Jahr davor / Sparta-Drama im März

Der Kinohimmel hat sich wieder deutlich aufgehellt

Landkreis. Ridley Scott und Russell Crowe konnten es nicht wissen. Aber der Titel ihres leichtfüßigen Toscana-Wohlfühl-Films "Ein gutes Jahr" könnte perfekt als Motto für das deutsche Kinojahr 2006 herhalten. Auf etwa fünf bis zehn Prozent schätzt Johannes Klingsporn, Geschäftsführer des Verbandes der Filmverleiher (VdF), den Zuwachs an Besuchern und Umsatz gegenüber 2005. Auch beiden Schaumburger Kinos haben 2006 die Kassen deutlich lauter geklingelt: Noch vor dem hohen Ansturm während der Feiertage und der Weihnachtsferien waren bei den Filmtheaterbetrieben Rubba, die die Kinos in Bückeburg, Stadthagen und Steinbergen betreiben, die Zahlen von 2005 deutlich überschritten.

2006 stand "Fluch der Karibik 2" bundesweit und in Schaumburg au

Autor:

Johannes Pietsch


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt