weather-image
16°

Der Iraker Khaled Nazir lebt seit einem Jahr in Bad Münder

BAD MÜNDER. Als sich Khaled Nazir 2003 dazu entschloss, die Spanische Armee zu unterstützen, wurde er für seine Landsleute zum Verräter. In den nächsten Jahren wurde er mehrfach geschlagen, getreten und misshandelt, berichtet der ehemalige Polizist, bevor er im August 2015 den Irak verlässt. Das Ziel: Deutschland.

270_0900_10872_lkbm1608_Obaid2.jpg


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt