×
Nicht nur kleine Menschen können in den Hort – auch unser bester Freund

Der Hunde-Kindergarten ist eine Tagesstätte für Vierbeiner

Laatzen/Berlin. Bestimmt hast du schon einmal von Kitas gehört: Das sind Kindertagesstätten, in denen Kinder tagsüber betreut werden, wenn die Eltern zum Beispiel arbeiten müssen. Aber hast du auch schon einmal etwas von Hutas gehört? Falls nicht: Das ist etwas sehr Ähnliches – nur für den besten Freund der Menschen, unsere Hunde.

Autor:

von Christina Sticht und Alkimos Sartoros

Hundebesitzer können ihre Tiere in den Hutas abgeben, wenn sie tagsüber nicht auf sie aufpassen können. Das kostet aber Geld. Dafür werden die Hunde dann betreut. Sie können dort Artgenossen treffen und mit ihnen herumtollen.

Tierschützer sagen, dass man bei Hutas aber auch ganz genau hingucken soll. Nicht jeder Hund fühle sich dort wohl. Und am besten sei sowieso, sich nur dann einen Hund anzuschaffen, wenn man auch genug Zeit für ihn hat. Den ganzen Tag ist nämlich kein Hund gern allein.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt