weather-image
17°
Renaturierung des Wasserlaufes wird zwischen Hamelspringe und Rahlmühle fortgesetzt

Der Hamel wird das Bett gemacht

Bad Münder (gho). Die Hamel-Renaturierung wird fortgesetzt: Jens Becker vom Nabu-Vorstand der Gruppe Sünteltal erklärte seinen Kollegen jetzt die geplante Fortsetzung des Modellprojekts Hamel zwischen Hamelspringe und der Rahlmühle. Es handelt sich hierbei um das bisher größte Vorhaben zur Renaturierung dieses Fließgewässers mit überregionaler Bedeutung.

Nabu-Vorstandsmitglied Jens Becker zeigt: Schnurgerade und ohne


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt