×

Der Funkmast kommt

Pegestorf (red). Einigung über die Errichtung eines Mobilfunkmastes bei Pegestorf: „Der Mobilfunkmast soll um rund 50 Meter vom Ort weg verlagert werden“, sagte Ralph Heinemeier vom Landkreis Holzminden. Diese Einigung, bei der alle Beteiligten aufeinander zugegangen seien, sei sodann direkt vor Ort durch das Verwaltungsgericht protokolliert worden. „Alle Beteiligten waren zufrieden, dass damit die für alle belastende Auseinandersetzung nunmehr ein Ende gefunden hat“, sagte Heinemeier weiter.

Angebot auswählen und weiterlesen. NDZ +

NDZ+

Alle NDZ+ Inhalte, NDZ Mobil-App

Was ist NDZ+ ?

*(anschließend nur 6,95 €/Monat)

Statt 6,95 € nur

0,99 €

im ersten Monat

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
Tagespass (PayPal)

24 Stunden Zugriff auf NDZ+ & NDZ Mobil-App

1,49 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
NDZ Digital

Digitales Komplettpaket:
alle NDZ+ Inhalte, E-Paper (auch App), NDZ Mobil-App, historisches Archiv, NDZ-Zeitreise

22,75 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt