weather-image
15°
Rüdiger Hoffmann am 15. Mai im Capitol

Der „Entdecker der Langsamkeit“ kommt

„Ja, hallo erstmal... ich weiß gar nicht, ob Sie’s wussten?“ – spätestens bei diesem Satz, hat Rüdiger Hoffmann die Lacher auf seiner Seite. Hektik scheint dieser Mann nicht zu kennen – ebenso schnelles Sprechen. Sein Witz entwickelt sich langsam, kommt dann aber mit voller Wucht.

270_008_7076428_Ruediger_Hoffmann_cmyk.jpg

Hoffmanns Karriere begann Anfang der 90er Jahre in der Sendung „Quatsch Comedy Club“ auf ProSieben, später gehörte er unter anderem zur Stammbesetzung bei „RTL Samstag Nacht“. Am 12. August 1995 trat er im Vorprogramm der „Voodoo Lounge“-Tour der Rolling Stones beim Schüttorfer Open-Air auf, spielte 2004 in der Komödie „7 Zwerge – Männer allein im Wald“ die Rolle des Zauberspiegels, ebenso im Nachfolgefilm „7 Zwerge – Der Wald ist nicht genug“ (2006).

2010 trat er im Roncalli-Zirkus auf, wo er sein neues Programm „Das Beste aus 25 Jahren“ präsentierte. Auch in seinem 10. Live-Programm „Aprikosenmarmelade“ bleibt Hoffmann seinem Stil treu, nimmt das Publikum in angemessenem Tempo mit in seinen Alltag und seine fantasiereiche Gedankenwelt.

Capitol Hannover, 15. Mai, 20 Uhr, Karten: NDZ 05041/78910



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt