×
NDR 2 Plaza Festival und N-Joy Starshow in den Startlöchern / Diese Künstler treten am 24. und 25. Mai auf

Der Countdown läuft

Mehr als 46 000 Konzertbesucher pilgerten im letzten Jahr an zwei Tagen zur NDR 2-Party und N-Joy Starshow. Auch die 19. Auflage des Plaza Festivals verspricht in diesem Jahr am 24. und 25. Mai ein hochkarätiges Line-Up.

NDR 2 Plaza Festival – 24. Mai

Lenny Kravitz – Rea Garvey – Wingenfelder –
Lukas Graham - LEA

Mit Lenny Kravitz ist es den Veranstaltern gelungen, einen internationalen Superstar zu verpflichten, der bis dato rund 25 Millionen Tonträger verkaufte. Allein sein „Greatest Hits“-Album aus dem Jahr 2000 ging sieben Millionen Mal über die Ladentische. Die Fans können sich unter anderem auf Songs wie „It Ain’t Over‚ Til It’s Over“, „Fly Away“, „Again“ und „I’ll Be Waiting“ freuen.

Nicht immer klappt ein Neustart so reibungslos, wie bei Rea Garvey. Dem Iren ist jedoch der Sprung vom Reamonn-Frontmann zum bejubelten Solointerpreten meisterhaft gelungen. Sein aktuelles Album „Neon“ schaffte den Einstieg von 0 auf 2 – Singles wie „Hometown“, „Kiss Me“, oder „Beautiful Life“ wurden zu Radio- und Online-Hits.

Nachdem sich Fury In The Slaughterhouse mit drei ausverkauften Parkbühnen-Konzerten 2008 vorerst von ihren Fans verabschiedeten, gründeten die Köpfe der Band, Kai und Thorsten Wingenfelder, das Projekt „Wingenfelder“. Vor 25 000 begeisterten Fans auf der Expo Plaza gaben die Furys 2013 ein sensationelles „Klassentreffen“ – weitere Konzerte bis 2018 folgten. Dennoch verlor das Brüderpaar ihr zweites Projekt nie aus den Augen. Ihr aktuelles Album „Sieben Himmel hoch“ stieg im letzten Jahr von 0 auf 9 in die deutschen Charts ein.

Komplettiert wird der erste Festivaltag mit Lukas Graham, dessen Single „7 Years“ sich weltweit mehr als 20 Millionen Mal verkaufte sowie der deutschen Singer-Songwriterin LEA, die ihre Fans mit Songs „Wohin willst du“, „Leiser“, „Zu dir“ und „Wunderkerzenmenschen“ begeistern wird.

N-Joy Starshow – 25. Mai

Carly Rae Jespen –
J Balvin – Namika –
Fanta 4 – Alvaro Soler

Headliner der diesjährigen N-Joy Starshow sind die „Die Fantastischen Vier“, deren Albumdebüt „Jetzt geht’s ab“ (1991) seit 30 Jahren Programm ist. Das Quartett machte den Hip-Hop in Deutschland salonfähig und hat sich im Laufe ihrer Karriere immer wieder neu künstlerisch weiterentwickelt. Zu ihren Songperlen zählen „Die Da!?!“, „Tag am Meer“, „Sie ist weg“, „Der Picknicker“ sowie „Troy“.

Internationale Bekanntheit erlangte die Kanadierin Carly Rae Jespen mit der Single „Call Me Maybe“, die sich weltweit 13 Millionen Mal verkaufte. Auch „Good Time“ (2012) und „I Really Like You“ (2015) wurde in vielen Ländern ein Top-10-Erfolg.

J Balvin ist bereits seit 2012 ein gefeierter Star in den USA und Spanien. Songs wie „Ay Vamos“, „Ginza“ oder der Überhit „Mi Gente“ wurden zu weltweiten Chartbreakern. Mit Namika (Lieblingsmensch – Je Ne Parle Pas Français) und Alvaro Soler (El Mismo Sol – Sofia – La Cintura) werden sich noch zwei weitere Topstars am zweiten Festivaltag präsentieren.

Expo Plaza in Hannover, 24. und 25. Mai, Beginn: jeweils um 15 Uhr, Karten: NDZ,
05041/78910




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt