×

Der 1. Mai in Bad Münder

Das Fest zum 1. Mai in Bad Münder beginnt um 10 Uhr mit einem Gottesdienst auf dem Steinhof. Ab 11 Uhr diskutieren die Migrationsbeauftragte des Landkreis Hameln-Pyrmont, Ekaterina Heindorf, aus der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Hameln Alexandra Fuchs, Bürgermeister Hartmut Büttner, Pastor Dietmar Adler und der IG Metall-Bezirkssekretär Wilfried Hartmann zu dem Thema "Integration im Landkreis Hameln-Pyrmont". Moderiert wird die Runde von Regina Karsch, Bereichsleiterin Migration der IG BCE. Für ein kulturelles- und kulinarisches Rahmenprogramm, unter anderem mit Kinderaktivitäten, ist gesorgt.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt