×

Denksport unter freiem Himmel

Stadthagen (sk). Schach ist nicht nur ein intelligentes Vergnügen im Wohn- oder Schulzimmer. Die schachbegeisterten Schüler der Grundschule am Sonnenbrink können ihrer Leidenschaft jetzt auch an der frischen Luft frönen. Jahrelang haben Freiland-Schachfiguren im Keller des Bückeburger Kindergartens "Haus des Kindes" ein unbenutztes Dasein gefristet - bis Leiter Georg Steimann (r.) beschloss, die Figuren dem Schulschach zu stiften. Manfred Scholz, Leiter der Schach-AG an der Sonnenbrinkschule, meldete sich bei Steimann und sicherte der Grungschule die bemalten Holzfiguren. Der städtische Bauhof richtete aus 30 mal 30 Zentimeter großen Betonplatten ein Spielfeld her - "Eine gute Arbeit, total in der Waage", lobte Hausmeister Hans-Joachim Behrend - und jetzt kann es losgehen mit dem Denksport im Freien. Schulleiterin Petra Ammon bedankte sich bei Steimann mit einem Gesellschaftsspiel für den Kindergarten. Der Schulschach findet immer mehr Anhänger in Schaumburg. Den Trend hat vor fünf Jahren Detlef Bielinski aus Bückeburg angeregt und gefördert. Inzwischen fehlen allerdings Personen, die den Schülern das Schachspielen beibringen. Bielinski bietet darum für interessierte erwachsene Schachspieler, die tagsüber Zeit und Muße zum Unterrichten haben, eine Hospitation an. Wer Interesse daran hat, kann sich bei Bielinski über die E-Mail-Adresse de.bie@t-online.de melden.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt