weather-image
14°

Denkmalschutz-Sanierung „made in Italy“

Bad Münder. Das Stadtbild in Bad Münder wird sich in den kommenden Monaten im Zentrum verändern. An der Kreuzung Lange Straße und Wallstraße beseitigt Marino di Tullio einen städtebaulichen Missstand. Der Gastronom hat die Grundstücke, die vor zwei Jahren von einem Feuer betroffen waren, gekauft und baut ein neues Eiscafé auf.

270_008_7408560_lkbm1031brandruine2_wallstrasse0031.jpg


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt