weather-image
Ausstellung "Handwerk in der Denkmalpflege" in der Sparkasse eröffnet / "Pfusch am Bau können wir uns nicht leisten"

Denkmalschutz: Jeder Euro setzt Investitionskette in Gang

Rinteln (wm). "Denkmalschutz ist Mittelstandsförderung", betonte Dr. Christiane Segers-Glocke, Präsidentin des Niedersächsischen Landesamtes für Denkmalpflege, am Dienstagabend anlässlich der Eröffnung der Ausstellung "Handwerk in der Denkmalpflege" im Foyer der Sparkasse Klosterstraße. Denkmalpflege sei keineswegs ein Subventionsgeschäft, wie oft fälschlicherweise zu hören, "sondern es rechnet sich". Jeder Euro setze eine "Investitionskette" in Gang.

Holzbildhauer André Woosmann führt vor, wie man Schäden an alten


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt