×

Denk - Mal - An...

Es gibt Worte, die erscheinen träge und scheinbar voll mit der Last, die sie mittransportieren. "Gedenken" gehört dazu. Eins der selten gebrauchten Worte. Wenn die Erinnerungen an leidvolle Vergangenheit und an die Opfer grauenvollen Terrors wieder ins Bewusstsein dringen, dann gedenken wir.

Autor:

Pastor Reinhard Koller


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt