weather-image
Im Erinnerungswald ist noch Platz für 15 neue Bäume

Den Bogen zwischen den Generationen spannen

Obernkirchen (rnk). Der Grundgedanke ist, einen Bogen zu spannen: von der Vergangenheitüber die Gegenwart bis weit in die Zukunft hinein - schließlich werden Bäume wie Eiche oder Buche älter als eine Menschengeneration. Doch in den letzten beiden Jahren ist die Idee des Erinnerungswaldes ein bisschen in die Vergesslichkeit entronnen: Seit zwei Jahren wurde neben der Lieth kein Baum mehr gepflanzt.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt