×
Bundesinnenminister überreicht Preis an Ralf Beckurts und Cornelia Kropp

Demokratieberater geehrt

Bad Münder. Großer Jubel bei Ralf Beckurts von der Jugendfeuerwehr Flegessen und Cornelia Kropp von der Jugendfeuerwehr Nienstedt: Bundesinnenminister Thomas de Maizière überreichte ihnen jetzt in Berlin den zweiten Preis in der Kategorie „Innovative Konzepte“ des Wettbewerbs „Die helfende Hand“.

Die beiden Vertreter der Stadtjugendfeuerwehr Bad Münder hatten als einzige Vertreter aus Niedersachsen an der Ausbildung zu Demokratieberatern teilgenommen. Dem Team der Demokratieberater dankte de Maizière nun für ihren Einsatz: „Zivilgesellschaftliches Engagement ist dort am wichtigsten und wirksamsten, wo unser tägliches Leben stattfindet und wo damit auch Probleme auftreten können, beispielsweise in Feuerwehren, Sportvereinen oder in einer Jugendgruppe. Sie setzen als Demokratieberater ein Zeichen für Vielfalt und Respekt und dafür, dass Extremismus und Intoleranz keinen Platz im Vereinsleben und unserer Gesellschaft haben. Damit sind sie ein Vorbild für uns alle.“

Die Demokratieberater sind überwiegend ehrenamtlich Aktive aus Verbänden und Vereinen, beispielsweise Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehren. Ihre Ausbildung enthält Schulungen in Kommunikation, Konflikt- und Sozialmanagement, Extremismusprävention und Organisationsentwicklung. Sie organisieren beispielsweise Bildungsangebote zu Toleranz und Beteiligung, beraten bei konkreten Problemfällen und arbeiten daran, Vereinsstrukturen so zu gestalten, dass extremistische Einstellungen frühzeitig erkannt und nicht toleriert werden.jhr




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt