weather-image
Verhandlungen über Pachtvertrag zwischen Kirchengemeinde und Stadt scheitern / Frist gesetzt

Dem Laurentiusfriedhof droht die Sperrung

Bad Münder (jhr). Jahrelang haben sie verhandelt – jetzt sieht sich der Kirchenvorstand der Petri-Pauli-Gemeinde zu einem unpopulären Schritt gezwungen: Das Gremium hat der Stadt eine Frist gesetzt, ihre Haltung zum Laurentiusfriedhof zu überdenken und die Verantwortung für das Grundstück erneut zu übernehmen. Findet sich keine Lösung, droht die Absperrung des parkähnlichen Geländes an der Langen Straße.

Schöne alte Bäume, Grabmale als stumme Zeugen der Geschichte: Der Laurentiusfriedhof ist ein idyllischer Ort inmitten der Stadt


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt