×
Vor Gericht: Haftstrafen für drei Langfinger / Zwei von ihnen erst in Entziehungsanstalt

Dem "Gesetz der Diebe" unterworfen?

Bückeburg (ly). Erst "clean" werden, dann wieder ins Gefängnis: Im Prozess gegen drei Langfinger hat das Schöffengericht jeweils Haftstrafen ohne Bewährung verhängt und gleichzeitig zwei der Männer in eine Entziehungsanstalt eingewiesen. Reihenweise hatte das Trio in wechselnder Beteiligung Diebstähle begangen, um die eigene Drogen- und Alkoholsucht zu finanzieren (wir berichteten). Das Gericht geht daher von Gewerbsmäßigkeit aus. Verhängt wurden Haftstrafen von 34, 14 und zwölf Monaten. Vor dem Strafantritt steht die Entziehungsanstalt. Diese Zeit wird angerechnet.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt