×
Meier: Mehrwertsteuer in Gaststättegewerbe und Hotellerie zu hoch

Dehoga-Kreisverband stimmt in Forderung nach sieben Prozent ein

Bad Münder (st). Einmütig fordern die Mitglieder des Dehoga-Verbandes des Altkreises Springe die Senkung der Mehrwertsteuer im Gastgewerbe von derzeit 19 Prozent auf sieben Prozent. Nicht nur gegenüber den europäischen Nachbarländern fühlten sich die Gastwirte und Hoteliers benachteiligt, auch gegenüber Fleischereien, die als Partyservice mit reduzierter Mehrwertsteuer arbeiten können, wie Mitglied Friedrich Röhr auf der gestrigen Jahresversammlung im münderschen Terrassencafé betonte.

Angebot auswählen und weiterlesen.

NDZ.de Standard

Alle de+ Inhalte, NDZ Mobil-App

*0,99 € im ersten Monat. Anschließend 6,95 € monatlich.

 

0,99* €

monatlich

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
Tagespass (PayPal)

 24h Zugang

Alle de+ Inhalte, NDZ Mobil-App

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
NDZ Digital

Digitales Komplettpaket: alle de+ Inhalte, E-Paper (auch App), NDZ Mobil-App, historisches Digitalarchiv, NDZ-Zeitreise

21,45 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt