×
Schon Kolumbus baute auf die Vitamine in dem Gemüse / Viele Sorten gibt’s jetzt preisgünstig

Deftige Winterküche ohne Kohl? Undenkbar!

Hameln(kar). Schon Kolumbus schätzte den Weißkohl: Zu Sauerkraut verarbeitet, schützte er die Seeleute vor der gefürchteten Mangelkrankheit Skorbut. Ohne Holzfässer mit Sauerkraut an Bord stachen weder Kolumbus noch James Cook in See. Was den Kohl schon damals so wertvoll machte, sind seine Vitamine und Mineralstoffe. Er lässt sich nach der Ernte viele Wochen lagern, weiterverarbeiten und konservieren.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt