×
Adoro am 15. März im Kuppelsaal

Das Publikum „betet“ sie an

Ihr Debüt „Adoro“ schaffte Ende 2008 den Sprung Platz 1 der deutschen Albumcharts, die drei Nachfolger wurden Top-5-Erfolge. Adoro interpretieren bekannte Popsongs als moderne Arien, bauen so eine Brücke zwischen Klassik und Pop und erwecken auf diese Weise Songs wie Nenas „Irgendwie, irgendwann, irgendwo“, „Freiheit“ von Herbert Grönemeyer oder Unheiligs „Geboren um zu leben“ zu neuem musikalischem Leben.

Nach dem großen Erfolg der Tournee 2011 sind Adoro in diesem Jahr, begleitet von ihrem Orchester und ihrer Band, erneut in Deutschland unterwegs. Peter Dasch (Bassbariton), Nico Müller (Bariton), Jandy Christian Ganguly (Bariton), Assaf Kacholi (Tenor) und Laszlo Maleczky (Tenor) werden im Kuppelsaal Hannover einen Querschnitt aus ihren vier Alben, die allesamt in Deutschland Platinstatus erreicht haben, präsentieren.

Kuppelsaal in Hannover, 15. März, 20 Uhr, Karten: NDZ 05041/78910.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt