weather-image
Ortsbrandmeister Stephan Schünke und Stellvertreter Michael Waczynski

Das neue Führungsteam tritt an

Groß Berkel. Insgesamt 19-mal wurde die Freiwillige Feuerwehr Groß Berkel im Laufe der vergangenen zwölf Monate alarmiert. Siebenmal rückten die Brandschützer zum Löscheinsatz aus, achtmal war technische Hilfeleistung gefragt, dreimal löste eine Brandmeldeanlage Alarm aus und eine Alarmierung entpuppte sich als Alarmübung. „Insgesamt verzeichnet das Dienstbuch für das Jahr 2014 6932 ehrenamtlich geleistete Stunden ohne die Jugendfeuerwehrarbeit, die separat erfasst wird“, bilanzierten Ortsbrandmeister Hartwig zur Mühlen und sein Stellvertreter Thomas Meyer in ihrem letzten Bericht als Führungsteam. Nach zwölf Jahren an der Spitze der Stützpunktwehr bedankten sie sich bei ihren Kameraden und Kameradinnen für die gute Zusammenarbeit, den Einsatz und die geleistete Arbeit, vor allem bei der Realisierung des Feuerwehrhaus-Neubaus. Für eine Wiederwahl standen die beiden nicht mehr zur Verfügung. Ihre Nachfolge treten Stephan Schünke als Ortsbrandmeister und Michael Waczynski als Stellvertreter an. Des Weiteren wurde Stephanie Kämpkes zur Kassenwartin, Tobias Kreye zum Schriftwart und Tobias Bleibaum zum Atemschutzbeauftragten neu gewählt. Die Feuerwehr Groß Berkel hat 50 aktive Mitglieder in der Einsatzabteilung, darunter sieben Frauen. Die Altersabteilung ist elf Kameraden stark und 167 Förderer unterstützen die Wehr. Besondere Ehren wurden im Rahmen der Jahreshauptversammlung den Hauptfeuerwehrmännern Günter Fiermann (60 Jahre) sowie Eckhard Heinecker und Herbert Weichert (beide 50 Jahre) zuteil. Befördert wurden Holger Bittner und André Lötscher zu Löschmeistern, Friedhelm Scharpenberg zum ersten Hauptfeuerwehrmann, Annelie-Susann Müller zur Hauptfeuerwehrfrau, Christoper und Sebastian Kling, Jonas Borcherding, Christian Antony, Simon Seidler, Yannick Münzberger, Marvin Schulz sowie Tobias Sygo zu Oberfeuerwehrmännern. Aufgrund ihres Hochwassereinsatzes erhielten Yannick Münzberger und René Dreyer eine besondere Auszeichnung. Darüber hinaus wurden Hannes Fieber und Pascal Sander zu Feuerwehrmännern ernannt.

270_008_7661999_wvh_1501_FFW_Gross_Berkel_DSC_1300.jpg


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt