weather-image
15°

Das LUX präsentiert

4. August: The Creepshow
Die Gruppe gilt als bedeutendste Psychobilly-Band Kanadas und singt in der Mehrheit ihrer Texte über Horrorfilme und die darin vorkommenden Monster.


9. August: Defeater

Defeater ist eine US-amerikanische Melodic-Hardcore-Band aus Boston, die 2004 gegründet wurde. Die Formation erzählt über mehrere Konzeptalben Geschichten, in denen es überwiegend über Nöte und internationale Konflikte in der Nachkriegszeit aus der Sicht einer Familie der Arbeiterklasse aus New Jersey geht.

6. September: Suns Of Thyme

Lärmende Gitarren, psychedelische Orgelklänge sowie melancholischen Gothic Rock – Musikstile die das Berliner Quintett perfekt vereint.

9. September: Matt Wilde feat. Sönke Torpus

Als Matt Wilde kehrt der Ex-Young-Rebel-Set-Sänger mit neuem Programm zurück, erzählt neue Geschichten über den Moloch der UK Working Class, über unerwiderte Liebe und der Hoffnung, dass doch alles wieder gut wird. Als Sidekick ist Sönke Torpus (Torpus & The Art Directors) dabei.


LUX in Hannover, alle Konzerte beginnen um 20 Uhr. Karten gibt es bei der NDZ, Bahnhofstraße 18 in Springe.

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare