weather-image
17°

Das große Rennen zum Mond

Am 16. April 1972, also vor genau 38 Jahren, fand der vorletzte bemannte Flug zum Mond statt. Er war Teil des Weltraumprogramms der Amerikaner. Das Programm hieß Apollo-Programm, der Name stammt von dem alten griechischen Gott Apollo, der ein treffsicherer Bogenschütze war. Das Ziel war es, einen Menschen auf den Mond und heil wieder zur Erde zurückzubringen. Nach dem Ende des Apollo-Programms ist es ruhiger geworden um den Mond und den Weltraum.

270_008_4275556_pl116_1504.jpg


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt