weather-image
22°
Jugendfeuerwehr engagiert sich: Sammelwochen des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge

Das Geld fehlt: Immer weniger Spenden

Obernkirchen (rnk). Wie es sich für einen Schirmherrn gehört, zückt Bürgermeister Oliver Schäfer seine Brieftasche und spendet einen Schein: Die öffentliche Sammlung des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge wird in diesem Jahr vom 12. bis zum 25. November durchgeführt. Von Tür zu Tür werden Mitglieder der Jugendfeuerwehr sammeln.

Noch ist alles weiß: Auf die Bögen werden die Namen der Spender


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt