×
„Flashdance-Das Musical“ in der Swiss-Life-Hall

Das Gefühl der 80er

Als der Film „Flashdance“ 1983 über die Kinoleinwände flimmerte, infizierte er eine ganze Generation mit akutem Tanzfieber. Erzählt wird die Geschichte der 19-jährigen Alexandra „Alex“ Owens, die tagsüber als Schweißerin, nachts als Tänzerin in der Bar Mawby’s arbeitet. Mit Hilfe ihres Chefs Nick bekommt sie einen Auditionstermin und kann die Jury mit einer Choreographie zum Titel „Flashdance – What A Feeling!“ überzeugen?

Der Titelsong, damals gesungen von Irene Cara, gewann 1984 den Oscar in der Kategorie „Bester Song“. Im gleichen Jahr wurde das Lied mit dem Golden Globe und dem Grammy in der Kategorie „Beste weibliche Gesangsdarbietung – Pop“ ausgezeichnet. Insgesamt wurde der Soundtrack rund 20 Millionen Mal verkauft. Die Show wird in deutscher Sprache ausgeführt, die Top-Hits im englischen Original.

Swiss-Life-Hall in Hannover, 20. und 21. Februar: 19.30 Uhr, 22. Februar: 15.00 und 19.30 Uhr, 23. Februar: 14.00 und 18.30 Uhr, Karten: NDZ,
05041/78910.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt