×
Dank an die vielen Helfer und Unterstützer vom Verein Historische Landtechnik

Das ganze Jahr über aktiv

BISPERODE. Als der Vorsitzende des Vereins Historische Landtechnik Bisperode, Ingo Drebing, die Jahreshauptversammlung eröffnete, war das „Standardprogramm“ schnell abgearbeitet.

Das Arbeitsjahr begann im Januar mit der Pflege und Wartung diverser Maschinen, während im Februar Hecken- und Obstbaumschnitt folgten. die Ackerflächen wurden maschinell vorbereitet und die Sommergerste gedrillt. Weiter ging es im April mit der Vorbereitung des Ackers, dem Setzen der Früh- und Spätkartoffeln und der Aussaat der Kürbis- und Pastinakensamen. Für ein schönes Ortsbild wurden die Blumenkästen bepflanzt. Der Mähdrescher wurde für seinen späteren Einsatz repariert und gewartet. Aufgrund des wunderschönen Sommerwetters mussten die Ackerstücke in der Brooke schon sehr frühzeitig bewässert werden. Im Juni/Juli wurden Kartoffeln vom „Beikraut“ befreit, das Vereins- und Materiallager aufgeräumt, der Acker für die Grünkohl- und Pastinakenpflanzen vorbereitet. Für die weiteren Feldarbeiten wurde ein Einschardrehpflug angeschafft. Bei herrlichen 35 Grad wurden mit den Ferienpasskindern die Frühkartoffeln gerodet. Auch bei wunderschönem Wetter fand ein Schaudreschen mit der ITH Agra und der Firma Landtechnik Steinbrink am Windmühlenweg statt. „Von Insel zu Insel den Wellen entgegen“, unter diesem Motto stand die Sommerlesung im Schützenhaus Bisperode.

Im September wurden die Äpfel gepflückt. Der Apfelsaft wurde dem Peter-und-Paul-Kindergarten in Bisperode gespendet.

Der Oktober war geprägt von den Vorbereitungen für das Erntedankfest. Im November und Dezember wurden Hecken-, Grünschnitt- sowie Mulcharbeiten durchgeführt, der Verein hat sich am lebendigen Adventskalender und mit einer Lesung im HLB-Raum beteiligt. An dieser Stelle dankte der Vorstand sehr herzlich Gudrun Kreibaum, die die Texte für alle Lesungen vorbereitet. Der Grünkohl für die Boßeltour wurde geerntet; Sigrid Wustrack hat ihn zubereitet. Der Vorsitzende hofft auf einen ebenso engagierten Einsatz der Mitglieder und Freunde in diesem Jahr.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt