×

Das bietet der Weihnachtsmarkt in Bad Münder

BAD MÜNDER. Am Wochenende ist es soweit: Das erste Weihnachtsdorf in Bad Münder öffnet seine Türen. Erstmals sammeln sich die Buden, die ein reichhaltiges kulinarisches und künstlerisches Angebot bereithalten, rund um einen großen Weihnachtsbaum auf dem festlich dekorierten Steinhof.

lindermann

Autor

Johanna Lindermann Redakteurin zur Autorenseite

Auch diesmal sind viele Vereine und Organisationen vertreten.

Dazu gibt es ein abwechslungsreiches Programm: Bevor der Markt am Sonnabend, 14. Dezember, um 14 Uhr offiziell durch Bürgermeister Hartmut Büttner und Ortsbürgermeisterin Petra Joumaah gemeinsam mit den Posaunenchor und dem Waldkindergarten eröffnet wird, schmücken die Kindergärten den Christbaum. Um 14.15 Uhr werden die Teilnehmer des Niko-Fun-Runs erwartet, die um 13.30 Uhr am Vital an der Süntelstraße starten; unter 05042/507111 sind nur noch wenige Startplätze verfügbar.

Um 14.30 Uhr tritt der Kinderchor des Arche-Noah-Kindergartens auf, gefolgt vom
BIKonelli Kinder- und Jugendzirkus von 16 bis 17 Uhr, dem Schifferklavier von 16 bis 18 Uhr, der Chorgemeinschaft Sing & Swing um 18 Uhr und den Starriders um 19 Uhr.

Der Kinderzirkus tritt am Sonntag, 15. Dezember, um 15 Uhr erneut auf sowie die Jugendmusiker um 15 Uhr, die Chorgemeinschaft Süntel-Klang um 15.30 Uhr und die Nienstedter Cheerleader um 16.30 Uhr. Diverse Münderaner und Lokalpolitiker erzählen zudem an beiden Tagen Märchen und die Kunstwerkstatt lädt zum Basteln ein.

Dazu bietet die Petri-Pauli-Kirche am Sonnabend um 17 Uhr mit dem Liederkranz und dem Posaunenchor ein offenes Singen an. Das Museum in der Kellerstraße lädt am Sonntag von 14 bis 18 Uhr zum Saisonausklang ein.

Am Sonntag um 16 Uhr steht dann die Ziehung der Gewinner des Weihnachtsdorf-Rätsels. Dazu hat die GeTour von lokalen Unternehmen als Partner, die den Markt unterstützen, zahlreiche attraktive Preise eingeworben – darunter ein E-Auto für einen Tag, eine Übernachtung im Kastanienhof sowie Restaurant- und Einkaufsgutscheine. Die Teilnahmekarten sind ab Sonnabend, 9 Uhr, in den Geschäften der Innenstadt erhältlich. Der Markt ist am Sonnabend von 14 bis 22 Uhr und am Sonntag von 12 bis 19 Uhr geöffnet.

Der Bürgerbus bietet Sonderfahrten zum Weihnachtsmarkt an. Die Linie vom Steinhof über Feuerteich, Reha-Klinik, Lug ins Land, Wilhelm-Busch-Weg, Feuerteich, Verbrauchermarkt, Theenser Anger, Birkenweg, Melkerweg und Verbrauchermarkt zurück zum Steinhof fährt am Sonnabend um 18.30, 19.15 und 20.15 Uhr am Steinhof ab, am Sonntag um 14, 14.45, 15.45 und – verkürzt – um 17.15 Uhr. Der gesamte Fahrplan ist unter www.buergerbus-badmuender.de einsehbar. Der Service ist kostenlos, die ehrenamtlichen Fahrer freuen sich aber über Spenden.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt