weather-image
17°

Das Beste kommt noch

Wer am Ende ist, braucht eine neue Perspektive. Gekämpft, gelitten, gezweifelt, gehofft zu haben und dann zu erleben, dass dennoch alles verloren scheint, der ist in einer verzweifelten Lage. Er braucht eine Sicht über den Augenschein der Umstände hinaus. Und diese Sicht gibt Jesus mit seinem Wort von seiner Heimkehr zu Vater in den Himmel seinen Weggefährten damals und zeitlos auch heute. Er sagt: "Ich gehe hin, euch eine Stätte zu bereiten." Jesus ist denen in den Himmel zum Vater vorausgegangen, die er später zu sich holen wird.

0000449122-11-gross.jpg

Autor:

Friedhelm Orlikowski


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt