×
Eines der letzten seiner Art: das Lebensmittelgeschäft Messerschmidt an der Echternstraße

Darf‘s noch ein bisschen mehr sein?

Bad Münder (st). Die Tür geht auf, eine Klingel kündigt den nächsten Kunden an – Heike Scheller eilt zur Fleischtheke, erwartet mit einem Lächeln die Bestellung von Thea Beck. Die Münderanerin ist Stammkundin im Lebensmittelgeschäft Messerschmidt an der Echternstraße – einem der letzten Tante-Emma-Läden der Region. Seit über 100 Jahren kaufen zahlreiche Einwohner der Kernstadt, was sie zum täglichen Leben brauchen im kleinen Geschäft mit dem großen Charme – und der ebenso erstaunlich großen Auswahl.

Angebot auswählen und weiterlesen. NDZ +

NDZ+

Alle NDZ+ Inhalte, NDZ Mobil-App

Was ist NDZ+ ?

*0,99 € im ersten Monat. Anschließend 6,95 € monatlich.

Statt 6,95 € nur

0,99* €

monatlich

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
NDZ Digital

Digitales Komplettpaket:
alle NDZ+ Inhalte, E-Paper (auch App), NDZ Mobil-App, historisches Archiv, NDZ-Zeitreise

22,75 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt