weather-image
Müllsofas wild entsorgt: Hülseder will Belohnung aussetzen

Darauf will sich keiner ausruhen

Hülsede (bab). Friedrich Imhoff aus Hülsede kann sich nur wundern. Normalerweise erwartet er Couchgarnituren in Möbelhäusern oder Wohnräumen. Doch am vergangenen Montag traute er seinen Augen nicht, als er zwei Ledersofas und einen -sessel in der Hülseder Feldmark stehen sah. In einer Nacht- und Nebelaktion hat sich jemand seinesSperrmülls entledigt und diesen einfach am Feld- und Wanderweg zwischen Schmarrie und der "Touristenhütte" am Fuß des Süntels abgestellt.

Friedrich Imhoff fand bisher keine Hinweise auf die Besitzer der


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt