weather-image
16°

Dank Spende: Säen und wachsen sehen

BAD MÜNDER. „Wie fülle ich meinen Tag mit ein wenig Freude oder einer Aufgabe, wenn ich alles erledigt habe, was mir Bezug auf mein Lebensende wichtig erscheint?“ Diese Frage beschäftigt viele Gäste des Hospizes am Deisterhang.

Die ehrenamtliche Hospiz-Mitarbeiterin Rita Mielczarek stellt mit Pflegefachkraft Heike Epding (r.) vor, wie Beete im Sitzen bepflanzt werden können. Im Hintergrund Geschäftsführer Andreas Przykopanski und Hospizleiterin Stephanie Kaiser. Foto: Hallm


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt