×
Jahresrückblick 2019 der Löscheinheit Niese

Dank für geleistete Arbeit

NIESE. Zum Jahresrückblick der Löscheinheit Niese begrüßte Meik Grawe in einem sehr gut gefüllten Feuerwehrhaus die Gäste und Mitglieder der Einheit.

Die Löscheinheit wurde zu vier Einsätzen, drei Sicherheitsdiensten und einer Alarmübung gerufen.

1521 Stunden leisteten die 19 Kameraden und absolvierten 12 Lehrgänge, sowie zwei Seminare. Aktive-, Jugendfeuerwehr-, Ehrenkameraden und passive Mitglieder zusammen zählten zum 31. Dezember 2019 61 Kameraden.

Befördert wurden Jannik Grote zum Feuerwehrmann sowie Annika Hagedorn und Benedikt Hütte zu Oberfeuerwehrleuten.

Das Feuerwehrleistungsabzeichen in Silber erhielten Gesa Wolf und Dennis Grote für die Teilnahme an der Leistungsbewertung. Marvin Hütte wurde Feuerwehrmann des Jahres. Der Leiter der Feuerwehr Lügde, Michael Schoppmeier, sprach seinen Dank für die von den Kameraden geleistete Arbeit aus.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt