weather-image
10°
Stadt Hameln bedankt sich

Dank an die tollen Helfer

Nur mit Unterstützung der ehrenamtlichen Helfer konnten die zahlreichen Ferienangebote von Kindern genutzt werden. FOTO: Jürgen Fecho

HAMELN. Engagement für das Ehrenamt ist keine Selbstverständlichkeit. Daher bedankt sich die Kinder- und Jugendarbeit der Stadt Hameln mit den Mitarbeitern des Regenbogens bei mehr als 80 ehrenamtlichen Helfern und Betreuern. Durch ihr Engagement wurden die Sommerferienaktionen und Freizeiten und Veranstaltungen in den Monaten zuvor möglich gemacht. Die von den Ehrenamtlichen begleiteten Angebote erstreckten sich über Tagesfahrten bis hin zu ganztägigen Betreuungsangeboten und mehrtägigen Freizeiten. In den Sommerferien konnten somit viele Kinder glücklich gemacht und ihnen unvergessliche Ferien bereitet werden. Patrick Viktor, Fachleitung der Kinder- und Jugendarbeit, ist stolz und froh über das großartige freiwillige Engagement: „Wir wollen unseren vielen jugendlichen Helfern und jungen Erwachsenen an diesem Tag einfach mal danken. Ohne die tolle Unterstützung wäre der Großteil unserer Arbeit nicht zu leisten. In den Sommerferien konnten über 300 Angebote durchgeführt werden, an denen mehr als 1000 Kinder teilgenommen haben. 3000 Kinder wurden angeschrieben. Also ein Drittel erreicht. Das ist toll.FOTO: Jürgen Fecho



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt